“Memaeckes”

Das Stück Memaeckes setzt sich mit dem Prozess der Weitergabe und Neukontextualisierung von Informationen auseinander und inszeniert die Interaktion eines Performers mit einem sprechenden und von selbst spielenden Flügel. Dazu wurden Textfragmente des Hiphop-Künstlers Maeckes neu arrangiert und in neue musikalische Zusammenhänge montiert.

Im Video zur Werbekampagne des Studiengangs Musikdesign stelle ich das Stück kurz vor.